Sommer 2017: Nico bei den Piraten auf Rügen

Vom 24.06. bis zum 09.09.2017 (Montag bis Samstag, 20 Uhr) wird bei den Störtebeker-Festspielen in Ralswiek auf Rügen das Stück „Im Schatten des Todes“ gespielt – mit Nico in der Rolle des Hamburger Bürgermeisters Simon von Utrecht.

Das heißt, der Wilde Westen und Indianer werden in diesem Jahr gegen Schiffe und Seeräuber getauscht! Vor der beeindruckenden Atmosphäre des Jasmunder Bodden, auf dem auch Schiffe in das Bühnengeschehen eingreifen, wird Nico also über Schicksal von Klaus Störtebeker (Bastian Semm) entscheiden. Jede Vorstellung endet mit einem Feuerwerk über dem Wasser.

Die Störtebeker Festspiele starteten 1993 erstmals und haben sich mit wachsendem Erfolg fest in der deutschen Freilichttheater etabliert und hat über 7,3 Millionen Besucher in 24 Jahren angezogen. Sie gehören damit zu bestbesuchstesten Open-Air-Theatern in Deutschland.

Mehr Informationen: www.stoertebeker.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s