Saison 2015 – Empfang des Ensembles im Segeberger Rathaus

Auch in diesem Jahr ist Nico wieder bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg zu sehen und hat Gelegenheit, seine Rolle „Eiserner Pfeil“, die er bereits mit großem Erfolg 2002 in der damaligen Inszenierung von „Im Tal des Todes“ spielte, neu zu interpretieren.

Nach dem Probenbeginn am Pfingtmontag lud Segebergs Bürgermeister, Dieter Schönfeld, am 27. Mai zum traditionellen Empfang des diesjährigen Ensembles ins Rathaus, wo sich die Schauspieler ins Goldene Buch der Stadt eingetragen haben, mit den Team-Shirts ausgestattet wurden und generell für die zahlreich anwesende Press für Fotos und Interviews zu Verfügung standen. Regisseur Norbert Schultze jr. stellte seine Darsteller auch einzeln vor.

Nico freute sich sichtlich auf seine inzwischen elfte Saison am Kalkberg zusammen mit Kumpel Joshy Peters, der ebenfalls in der gleichen Rolle wie schon 2002 zu sehen sein wird.

Weitere Informationen zur kommenden Saison auf der offiziellen Seite der Spiele: www.karl-may-spiele.de

Advertisements

Nico beim 1. Rettungsflieger-Treffen in Hamburg-Wandsbek

Finn und Björn von der größten Fan-Community der ZDF-Serie „Die Rettungsflieger“ rettungsflieger_autogrammbei Facebook haben es mit sehr viel Beharrlichkeit, Organisationstalent und Fleiß geschafft, am 24.05.2015 das 1. Rettungsflieger-Treffen für alle Fans der Serie auf die Beine zu stellen.

Bei schönstem Wetter fanden sich ca. 100 Fans der Serie am Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg ein, um an den verschiedenen Programmpunkten des Treffens teilzunehmen. Ein besonderes Highlight war die Fragerunde mit Oliver Hörner (Rolle: Bordtechniker Jan Wollcke), Roxanne Borski (Rolle: Bille Liebermann) und Nico (Rolle: Pilot Jens Blank), wo die Drei  den Fans gut gelaunt Rede und Antwort standen. Danach war viel Zeit für gemeinsame Fotos und die heißbegehrten Autogramme. Als Erinnerung bekam Nico eine original Rotorbremse geschenkt.

Während Oliver den ganzen Tag vor Ort sein konnte und sogar noch sehr gekonnt die Verlosung und das Quiz für die Fans moderierte, musste sich Nico wegen des Probenbeginns in Segeberg leider früher verabschieden. Insgesamt war es eine tolle Veranstaltung und hoffentlich nicht die letzte ihrer Art.